Posted on

Kosmetikbehandlung gegen Rötungen der Gesichtshaut

Kosmetikbehandlung

Rötungen im Gesicht sind relativ weit verbreitet. Sie treten bevorzugt im Wangen- und Nasenflügelbereich auf und sind Folge einer Erweiterung der Blutgefäße. Besonders bemerkbar machen sie sich nach stark gewürzten Mahlzeiten oder nach zu heißen oder alkoholischen Getränken. Starke Gesichtsbewegungen können ebenfalls zum Auftreten von Rötungen führen. Vor allem Personen mit empfindlicher, dünner Haut sind betroffen. Die Empfindlichkeit der Haut wird durch diese Rötungen noch weiter gesteigert. Kosmetikbehandlung gegen Rötungen der Gesichtshaut weiterlesen

Posted on

Wichtige Fakten zu Haut und Sonne

Mädchen

Das Sonnenlicht ist unsere wichtigste Energiequelle – und die unserer Haut. Es erreicht uns in Form von Strahlen unterschiedlicher Wellenlänge, die von Ultraviolett bis Infrarot reichen.

Haut

Auf unsere Haut treffen 20 Mal mehr UVA- als UVB-Strahlen.

5% der Sonneneinstrahlung trifft uns als UVB-Strahlung und diese ist im Sommer zwischen 10 und 16 Uhr besonders energiereich.

UVA-Strahlung entspricht dagegen 95% der UV-Strahlen, die die Erdoberfläche treffen. Sie sind den ganzen Tag und das ganze Jahr über präsent, auch im Winter.

Schutz vor der Sonne!

Weder Wolken noch Fensterglas schirmen uns vor diesen Strahlen ab. Wie tief die Strahlen in unsere Haut eindringen, hängt von ihrer Wellenlänge ab: Die UVB-Strahlen dringen nur bis in die Oberhaut ein. Sie sind sehr energiereich und verursachen kurzfristige Beschwerden wie Sonnenbrand. Die UVA-Strahlen erreichen auch die tieferliegende Lederhaut (Dermis): Kurzfristig können sie Lichtsensibilisierung und Lichtdermatose verursachen. Langfristig sind sie für die Licht bedingte Hautalterung (Photoaging) verantwortlich.